Wbs TG Söllingen e.V.

    Archivierte Berichte

    Badische Turnliga 2022

    Landesliga Nord

    TG Söllingen


    1. Wettkampf


    TG Söllingen - SG Kirchheim II

    Datum: Samstag 05.03.2022

    WK-Beginn: 16.00 Uhr

    Halle: Räuchle-Halle

    Ort: Söllingen

       

    2. Wettkampf


    TSV Grötzingen - TG Söllingen

    Datum: Samstag 12.03.2022/ Sonntag 13.03.2022

    WK-Beginn: 

    Halle: 

    Ort: Grötzingen


    3. Wettkampf


    Rastatter TV - TG Söllingen

    Datum: Samstag 19.03.2022/ Sonntag 20.03.2022

    WK-Beginn: 

    Halle: 

    Ort: Rastatt


     

       

    4. Wettkampf


    TG Söllingen - TG Kraichgau

    Datum:Samstag 26.03.2022

    WK-Beginn: 16.00 Uhr

    Halle: Söllingen

    Ort: Räuchle Halle


     


    5. Wettkampf


    TV Bretten - TG Söllingen

    Datum: Samstag 02.04.2022/ Sonntag 03.04.202

    WK-Beginn: 

    Halle:

    Ort: Bretten

         
     

     gepostet 14.01.22

    Neue-Corona-Verordnung 27.12.21


    Maskenpflicht

    In der Corona-Verordnung ist geregelt, dass Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres innerhalb geschlossener Räume eine Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) tragen sollen. In begründeten Fällen ist auch eine medizinische Maske zulässig. Diese Regelung gilt auch abseits des Sportbetriebs in Sportstätten, es gelten dabei die Ausnahmen der Corona-Verordnung des Landes.


    Zutritt bei 2G+-Regelung

    Ist der Zutritt zu Sportstätten nur immunisierten Personen nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet (2G+-Regelung), gilt dies entsprechend der Corona-Verordnung nicht für

    1. geimpfte Personen, deren Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung nicht länger als 3 Monate (bisher 6 Monate) zurückliegt,
    2. genesene Personen, deren PCR-Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als 3 Monate zurückliegt,
    3. geimpfte Personen, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, oder
    4. Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht.

    Aktuelle Verordnung downloaden


    gepostet 28.12.21

     

    2021 – Vereinsleben „light“


    Im 129. Jahr „Turnen in Söllingen“ müssen wir leider eine absolute „Schmalspur- Bilanz“ erstellen. Das ganze Kalenderjahr war geprägt von den Einschränkungen in puncto Pandemie. In sportlicher Hinsicht gab es wenig Erfolgsgeschichten, da der Übungsbetrieb lange Zeit komplett ausfallen oder unter heftigen Auflagen stattfinden musste. Der sonst bei der TG ganz wichtige gesellige Bereich in Kantine und den beliebten Veranstaltungen wurde quasi zum Totalausfall, was auch im finanziellen Aspekt brutal schmerzte.

    Dennoch bedanken wir uns bei den Übungsleitern, Mitgliedern und Gönnern des Vereins für das Verständnis und kooperative Verhalten, um die oft unpopulären Entscheidungen von Vorstandschaft und Verwaltung zu akzeptieren.

    Das ist nicht wirklich leicht gewesen und konnte nur durch den ausgeprägten Gemeinschaftssinn ertragen und umgesetzt werden.

    Für die bevorstehende Weihnachtszeit wünschen wir besinnliche und erholsame Momente, einen „rutschfreien“ Jahreswechsel und uns Allen den Mut und Ausblick auf ein Jahr 2022,

    in dem unsere TG wieder zu „alter Stärke“ zurückfinden darf und wird.

    Bleiben Sie gesund …………….        


    gepostet 15.12

    Auch 2021 keine Winterfeier und Kinderweihnachtsfeier bei der TG


    In der letzten Verwaltungssitzung hat sich das Gremium unter anderem lange, ausführlich und teils kontrovers über das Thema Veranstaltungen unterhalten. Nach reiflicher Abwägung der Pro- und Contra – Aspekte hat die Verwaltung einstimmig beschlossen, in diesem Jahr auf die Winterfeier zu verzichten und stattdessen im ersten Halbjahr 2022 eine andere Veranstaltung zu planen und zu organisieren.

    Unter dem Motto: neuer Termin und neues Format.

     

    Auch die alljährliche Kinderweihnachtsfeier im Dezember wird es dieses Jahr nicht geben. Eine solche „Großveranstaltung“ bei der hunderte Kinder kreuz und quer durch die Halle wuseln, ist derzeit einfach nicht machbar.

    Die Übungsleiter werden jeweils mit ihrer Gruppe eine „Weihnachts-Turnstunde“ machen, in der dann auch die heiß ersehnten Geschenke verteilt werden.

     

    Wir hoffen auf einen „Normalzustand“ im nächsten Jahr, der uns als Verwaltungsteam solch eher unerfreuliche Entscheidungen ersparen wird – aber derzeit müssen wir den realen Gegebenheiten leider Tribut zollen.

    Aber: die Hoffnung stirbt zuletzt!!!


     

     

    Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Mehr dazu hier...

    OK